„Die Gurkenfahrt in den Spreewald“                                                               Di. 26. Juli 2022

Auf einer Kahnfahrt durch das Unesco-Biosphärenreservat kann man Ruhe und Natur genießen, aber auch die Spreewalddörfchen bestaunen, wo es die einen oder anderen Besonderheiten und Spezialitäten zu entdecken und zu genießen gibt. Zum Beispiel die weitbekannte Spreewaldgurke, die heute besonders im Fokus steht. Am "Großen Spreewaldhafen" begrüßt uns ein erfahrener Kahnfahrmann, der Sie im komfortablen Tischkahn von Lübbenau nach Kaupen und zum Lagunendorf Lehde fährt, wo Sie das Bauernhaus- und Gurkenmuseum besuchen. Abseits der vielbefahrenen Hauptroute geht es dann zur Erleninsel "Wotschofska" weiter. Unterwegs erfahren Sie Interessantes über die Spreewaldregion, den Gurkenanbau und natürlich verkosten Sie auch die verschiedenen Spreewaldgurken. Im Gasthaus der Erleninsel werden Sie zum Mittagessen erwartet. Nach dieser Stärkung fahren Sie weiter durch mehrere handbetriebene Schleusen auf den weitverzweigten Spreewaldfließen zurück nach Lübbenau.

 

 

 

Leistungen und Programmablauf

 

  • Organisation und Reiseleitung

  • Fahrt im Reisebus

  • Kahnfahrt mit Geschichten vom Kahnmann durch den Spreewald

    - bei Regen haben die Kähne ein komfortables Überdach

  • Besuch des Bauern- und Gurkenmuseums

  • Mittagessen

  • an Bord können diverse Getränke, Kaffee und Kuchen gekauft werden

 

 

 

Busabfahrt

 

8.00 Uhr Bayrische Straße

 

Preis pro Person 79,00 €