Besuch des Panometers Leipzig: „New York 9/11 unmittelbar vor dem Terrorangriff" und des Völkerschlachtdenkmals                                             Fr. 26. August 2022

Mit NEW YORK 9/11 beschäftigt sich Yadegar Asisi mit einem der wahrscheinlich prägendsten Momente der neueren Zeitgeschichte. Die Angriffe auf das World Trade Center in New York und die daraus resultierenden Kriege, die ganze Erdteile in ein nicht enden wollendes Chaos stürzten und die Konfliktlinien zwischen Kulturen und Religionen verstärken, sind ein wesentlicher Teil unserer Gegenwart. Das Panorama bildet nicht die tragischen Ereignisse des Terroranschlags auf das World Trade Center selbst ab, sondern präsentiert die Silhouette von Manhattan mit den weltbekannten Twin Towers unmittelbar vor den Terrorangriffen. Gezeigt wird ein typischer Morgen im Großstadt-Rhythmus der multikulturellen Metropole New York: Menschen jeglicher Herkunft eilen in ihre Büros, warten vor den Takeaways und strömen in Massen aus den U-Bahn-Ausgängen. In Verbindung mit strahlendem Sonnenschein und dem klaren Himmel des beginnenden Herbsttages entsteht so eine bunte, geschäftige und dennoch unwirklich friedliche Szenerie.
Im Kontrast hierzu führt der Weg in das Panorama durch die Folgen dieses Schicksaltages und zeigt die globalen Auswirkungen der Ereignisse und das vielfach vergrößerte menschliche Leid in den Nachwirkungen der Katastrophe. Asisi widmet sich hier der moralischen Frage: „Welche Reaktionen und Antworten haben wir auf Gewalt?“ Der Künstler möchte zuallererst Verständnis für die Komplexität der Zusammenhänge schaffen.

 

Nach dem Besuch des Panometers kehren Sie zum Mittagessen in den Ratskeller des „Neuen Rathauses“ ein - einem Wahrzeichen der schönen Stadt in Leipzig.

 

Ebenfalls geschichtsträchtig endet der Leipzigbesuch mit der Besichtigung des Völkerschlachtdenkmals.

 

Leistungen und Programmablauf

 

* Organisation und Reiseleitung

* Fahrt im modernen Reisebus

* Besuch des Panometers Leipzig

* Mittagessen im Ratskeller Neues Rathaus

* Besuch des Völkerschlachtdenkmals

 

Busabfahrt:

8.30 Uhr, Bayrische Straße Dresden

 

Preis pro Person: 69,00 €